#LetzReconnect

Alles, was Sie über CovidCheck wissen müssen

Nach den jüngsten Ankündigungen der Regierung müssen ab dem 1. November 2021 alle Veranstaltungen, die im ECCL (4 Place de l'Europe) und im Hemicycle (1 rue du Fort Thüngen) stattfinden, im "CovidCheck"-Format durchgeführt werden.

Alle Teilnehmer und Dienstleister müssen während der Veranstaltungen und auch bei den Visiten ein CovidCheck-Zertifikat vorweisen können: Nachweis einer vollständigen Impfung, einer Genesung, eines negativen PCR-Test von weniger als 72 Stunden oder einem zertifizierten Schnelltest von weniger als 48 Stunden welcher von qualifiziertem medizinischem Personal durchgeführt wurde. Selbsttests vor Ort werden nicht mehr als Nachweis akzeptiert.

Luxembourg Congrès wird Ihnen Sicherheitspersonal zur Verfügung stellen, welches die Dokumente am Eingang der beiden Gebäude überprüft. Bei großem Besucherandrang empfiehlt sich die Inanspruchnahme eines Hostessendienstes (Angebot auf Anfrage).

Dank CovidCheck können Sie zu Ihren Veranstaltungen zurückkehren, wie Sie sie immer gekannt haben: keine Abstandsregelungen mehr, keine Notwendigkeit des Tragen einer Maske, Möglichkeit des uneingeschränkten Caterings in Sitz- oder Buffetform.

Luxembourg Congrès bietet Ihnen weiterhin verschiedene Dienstleistungen an, damit Sie Ihre Veranstaltungen in aller Sicherheit und unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften durchführen können: Bereitstellung von hydroalkoholischem Gel an verschiedenen Schlüsselstellen, Plexiglas an den Eingangsschaltern, verstärkter Reinigungsdienst, usw.

Wenn Sie einen gewissen Abstand einhalten möchten, können Sie außerdem ein Nummerierungssystem installieren und so bestimmte Plätze blockieren. Unsere Verkaufsteams helfen Ihnen bei der Auswahl Ihrer Räume entsprechend Ihren Bedürfnissen und Erwartungen.

Sie können sicher sein, dass unsere Teams vor Ort ihr Bestes tun werden, um Ihre Rückkehr zu Face-to-Face-Veranstaltungen so bequem, sicher und angenehm wie möglich zu gestalten.